Wikibear: Interaktiver Teddy beantwortet Fragen mit Wikipedia

Wikibear: Interaktiver Teddy beantwortet Fragen mit Wikipedia
Geschrieben von am 20 Februar, 2014 Donnerstag Februar 20 2014 12:03

Commonwealth hat einen sprechenden Teddybären entwickelt, der nicht nur äußerst eingebildet ist, sondern tatsächlich eine ganze Menge Fragen beantworten kann – die Antworten holt er sich dazu direkt von Wikipedia.

Noch handelt es sich dabei zwar nur um einen Prototyp, aber selbst der ist bereits so von sich überzeugt, dass er sich selbst einen IQ von über 250 zuschreibt. Mit Intelligenz im eigentlichen Sinne hat das Stofftier zwar wenig am Hut, auf die meisten Fragen hat er aber dennoch eine Antwort parat – Wikipedia- und Smartphone-Anbindung sei Dank.

Beim einfachen Frage-Antwort Spiel ist für Wikibear aber trotzdem nicht Schluss: Selbst der Prototyp versucht sich an Menschlichkeit, besitzt zum Beispiel eine Lieblingsfarbe, stellt eigene Fragen und scherzt über sich selbst. Leider scheitert der Versuch aktuell noch an der arg starren Aussprache des Prototypen, die für das finale Produkt natürlich überarbeitet wird.

Obwohl der Bär tatsächlich in der Lage scheint Wissen zu vermitteln scheitert der Einzug in Kinderzimmer aus meiner Sicht aber an der Notwendigkeit einer Bluetooth-Verbindung zu einem Smartphone nebst zugehöriger App – in Zeiten kostenloser Internet-Flatrates und winziger Computer hätte er das doch auch selbst übernehmen können. Los gehts im Juni diesen Jahres, die Video-Demo gibts hinter dem Quellen-Link.

[ChipChick]

Social Sharing powered by flodjiShare
20 Februar, 2014

Suche

Showcase

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Blogverzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop
Paperblog
Impressum