WiFi-Poster: Plakate verbreiten Infos über WLAN

WiFi-Poster: Plakate verbreiten Infos über WLAN
Presented by | 26 März, 2013 Dienstag, März 26 2013, 14:17

Das in Südkorea ansässige Unternehmen CJ Entertainment haucht alten Medien neues Leben ein: Seine immer weniger Beachtung findenden Film-Plakate lies das Unternehmen kurzerhand von einer Werbeagentur mit einem WiFi-Hotspot versehen, mit dem sich Fussgänger verbinden können, um weitere Informationen zum beworbenen Inhalt zu erhalten.

Besucher erhalten so etwa Trailer und Informationen zum Film direkt aufs Smartphone und dürfen von dort aus auch gleich Tickets kaufen – so zumindest die Hoffnung des Auftraggebers.

Obgleich bis heute nicht ersichtlich ist, ob besagte HotSpots auch einen gewöhnlichen Zugang zum Internet bereitstellen, bestätigt sich der Erfolg der Plakate schon nach einem vergleichsweise kleinen Test in Seoul, welcher den Werbetreibenden bereits einen Traffic-Zuwachs von 28,5 % bescherte und Besucher dazu animierte, fünf mal länger auf der Anbieter-Webseite zu verweilen, als sie es vor der Nutzung der WiFi-Poster taten.

Damit nicht genug, konnte auch der Verkauf von Tickets angekurbelt werden – es scheint sich also wirklich zu lohnen, alltägliche Objekte mit einem HotSpot auszurüsten. Bleibt zu hoffen, dass die Geschichte nicht zu weit getrieben und zum Ersatz für QR-Codes wird – ich sehe schon Äpfel, Schokoriegel und Zigaretten mit WLAN-Konnektivität vor mir.

[PSFK]

Über den Autor

Hier steht sicher bald etwas sinnvolles über Johannes Geissler. Oder auch nicht.

Auch interessant:

26 März, 2013 März 26, 2013

Suche

Showcase

banner
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Blogverzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop
Paperblog
Impressum