Funktionsfähiges Nintendo SNES mit Super Mario in Counter Strike

Funktionsfähiges Nintendo SNES mit Super Mario in Counter Strike
Geschrieben von am 16 April, 2013 Dienstag April 16 2013 09:17

Mit dem Source Mod Entertainment System (SMES) hat ein Counter Strike Spieler ein voll funktionsfähiges SNES in eine Map integriert, mit dem Spieler sich etwa die Wartezeit auf Kollegen mit einer Runde Super Mario Bros verkürzen können.

Warum sich der Entwickler für eine Kombination aus NES-Spiel und SNES-Konsole entschieden hat, wird wohl nur er selbst wissen, fest steht aber, dass er sich dabei ordentlich Mühe gegeben hat.

Wo das Spiel zu Anfang noch relativ simple über einen ohnehin enthaltenen Fernseher starten sollte, findet sich heute die Konsole inklusive Controllern und Cartridge – man muss also nicht erst beim Zocken draufgehen und kann sich schon während des Einlegens der Cartridge hinterrücks einige Kugeln einfangen.

Damit nicht genug, sind Konsole als auch Controller so detailliert umgesetzt worden, dass selbst Tastendrücke zu erkennen sind. Das passt zwar nicht ganz zum über (oder auch neben) der Hand schwebenden Controller, fällt aber dennoch angenehm auf.

Der Funktionsumfang der SNES-Konsole bleibt jedoch erwartungsgemäß bescheiden: Zwar lässt sich das Spiel sinnvoller Weise zu zweit spielen, mehr als ein Level gibt es aber nicht – von Spielen ganz zu schweigen. Ungeachtet dessen findet damit nun auch meine Wenigkeit zum ersten Mal einen Grund, sich mit diesem schrecklichen (Killer)Spiel auseinanderzusetzen.

[Kotaku]

16 April, 2013

Suche

Showcase

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Blogverzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop
Paperblog
Impressum