LKW mit Überlänge wird von zwei Fahrern gelenkt

Was es nicht alles gibt: Boeing schickt in Amerika LKW auf die Straße, die von zwei Fahrern gelenkt werden.

Während der eine das Fahrerhaus des LKW übernimmt, darf der zweite Fahrer in einer Mini-Kabine unterhalb der Ladefäche Platz nehmen – direkt vor den Hinterrädern.

Das Fahrzeug wird von Boeing eingesetzt, um Tragflächen von Flugzeug-Flügeln zu transportieren und war in diesem Fall zu einer Fabrik in Everett, Washington unterwegs.

[YouTube]