Las Vegas: Frau wegen Sony PSP entführt, gequält und bedroht

Las Vegas: Frau wegen Sony PSP entführt, gequält und bedroht
Presented by

Im vergangenen November wurde in Las Vegas eine Frau entführt und über sechs Stunden lang gequält und bedroht. Nicht etwa für einen Millionen-Betrag nebst vollgetanktem Hubschrauber, sondern für eine Sony PSP.

Manchmal ist es wirklich kaum zu glauben, zu was Menschen fähig sind. Oder besser: Wie wenig einigen das Leben anderer bedeutet. In Las Vegas etwa nicht mehr als den Wert einer Sony PSP, welche Entführer forderten, während sie eine Frau über Stunden hinweg quälten und bedrohten.

Die Täter, die sich bis heute auf freiem Fuß befinden, gingen dabei äußerst brutal vor: Während das Opfer zunächst an einen Stuhl gebunden wurde, rasierten die Entführer ihren Kopf, rissen ihr die Kleider vom Leib und zwangen sie neben Alkohol auch Tabletten zu sich zu nehmen, während damit gedroht wurde, sie zum Sex mit einem HIV-infizierten Mann zu zwingen.

Die dem Opfer bekannten Entführer, namentlich Christopher Jäger und Rosa Garcia, drohten einem Freund des Opfers mit der Ermordung dessen, würde er nicht bis 20 Uhr eine Sony PSP beschaffen. Als dieser ohne PSP zurückkehrte, verlängerten die Entführer die Frist allerdings um zwei Stunden, bevor sie schließlich aufgaben und sich der Polizei stellten.

[Kotaku]

Über den Autor

Hier steht sicher bald etwas sinnvolles über Johannes Geissler. Oder auch nicht.

View all articles by Johannes

Auch interessant:

0 461 23 Dezember, 2013 Dezember 23, 2013
AutorWerden
banner
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Blogverzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop
Paperblog
Impressum