Gesuchter Verbrecher wird von Mann in Batman-Kostüm zur Polizei gebracht

Gesuchter Verbrecher wird von Mann in Batman-Kostüm zur Polizei gebracht
Presented by | 04 März, 2013 Montag, März 4 2013, 18:28

Superhelden gibt es nicht? Denkste! In Bradford brachte Batman höchst persönlich einen gesuchten Verbrecher zur örtlichen Polizei.

Der Mann, dessen Identität bis heute unbekannt ist (wer hätte das gedacht..) blieb zwar noch bis er sicherstellen konnte dass sein Mitbringsel verhaftet wurde, verschwand dann aber – Überraschung – spurlos in der Nacht. Die Polizei dazu:

“Last week we had a very strange occurrence at the police station when a male wanted for an offence on our area was ‘escorted’ into our helpdesk at Trafalgar House by Batman. Batman came into the helpdesk, stated to the staff ‘I’ve caught this one for you’ and then promptly vanished into the night to fight crime and the fear of crime in Bradford.”

Tatsächlich scheint aber zumindest ein Bewohner die Identität des Superhelden zu kennen: Die Besitzerin des Geschäftes, in dem der Held seine Ausrüstung erwarb und mit Kreditkarte bezahlte. Verraten wird sie ihn nicht.

[BBC]

Über den Autor

Hier steht sicher bald etwas sinnvolles über Johannes Geissler. Oder auch nicht.

View all articles by Johannes

Auch interessant:

04 März, 2013 März 4, 2013
AutorWerden
banner
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Blogverzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop
Paperblog
Impressum