5-Jähriger gibt in 10 Minuten 2.500 Dollar für In-App Käufe aus

5-Jähriger gibt in 10 Minuten 2.500 Dollar für In-App Käufe aus
Presented by | 01 März, 2013 Freitag, März 1 2013, 16:36

Der 5-Jährige Danny Kitchen hat iPad-Verbot., und das vermutlich noch sehr lange. Warum? Weil er es als Erster geschafft hat, satte 2.500 Dollar bzw. 1.900 Euro für Items und Inhalte eines kostenlosen Spieles in nur zehn Minuten auszugeben.

Und dabei kann er nicht mal wirklich etwas dafür: Tatsächlich wollte der kleine Mann lediglich eine Runde “Zombie Vs Ninja” auf dem iPad seiner Eltern spielen, die auf seine Frage hin auch bereitwillig das Passwort zum Download eingaben, was Danny dazu befähigte, munter einzukaufen.

Er gönnte sich unter anderem über 90.000 Pfeile und beinahe 400 Bomben, wodurch die Rechnung innerhalb weniger Augenblicke in die Höhe getrieben wurde. Zehn Minuten und einen Einkaufswahn später war Danny mit Ausrüstung im Wert von 2.500 Dollar unterwegs – Kosten, die Apple fairerweise übernimmt.

[BBC]

Über den Autor

Hier steht sicher bald etwas sinnvolles über Johannes Geissler. Oder auch nicht.

View all articles by Johannes

Auch interessant:

01 März, 2013 März 1, 2013
AutorWerden
banner
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Blogverzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop
Paperblog
Impressum